Blog 18. August 2021

ESG-Ratingvergleich für die Handelszeitung – Nachholbedarf bei Lebensmitteln

Für die Handelszeitung (Beilage "Green Economy" in der Ausgabe Nr. 33 vom 12. August 2021) haben wir die ESG-Ratings von MSCI, S&P Global und Sustainalytics für die drei Schweizer Firmen Nestlé, Lindt & Sprüngli sowie Barry Callebaut verglichen.

Nachhaltigkeitsrating – Schweizer Lebensmittelhersteller

In dem Artikel untersuchte die Handelszeitung die aktuellen Herausforderungen der Lebensmittelbranche und inwieweit Schweizer Unternehmen wie Nestlé, Lindt & Sprüngli und Barry Callebaut ihre Nachhaltigkeitsziele ins Visier nehmen.

Auf Anfrage lieferte Datahouse für die oben genannten Firmen die Nachhaltigkeitsratings (ESG) der Anbieter MSCI, S&P und Sustaina­lytics.

Bereits zuvor veröffentlichten wir einen Vergleich der ESG-Ratings von 31 Schweizer Firmen verschiedenster Branchen. Dabei stellte sich heraus, dass zwischen den Ratings der unter­suchten Firmen kein messbarer Zusam­menhang besteht.



Handelszeitung | Nr. 33 | 12. August 2021: Beilage "Green Economy"


Autor

Daniel Welter

Daniel Welter

Client Solution Manager
+41 44 289 92 33
E-Mail

Daniel Welter arbeitet seit 2015 bei Datahouse und ist zuständig für Daten- und Softwarelösungen bei Finanzkunden.