Referenzen Wohnungskonfigurator

Schneller verkaufen, weniger Leer­stände - Digitalisierung der Immobilienvermarktung

Mit dem Wohnungskonfigurator lassen sich Eigentumswohnungen vom Grundriss bis zum Innenausbau einfach und spielerisch ausgestalten. Gleichzeitig wird ein grosser Teil des Verkaufsprozesses digitalisiert und damit den Digital Natives ein zeitgemässes Instrument für den Wohnungskauf geboten.

Eine Success-Story

Der Wohnungskonfigurator wird Massentauglich. Inzwischen profitieren kleine und grosse Projektentwickler, Totalunternehmen, Generalunternehmen und Makler vom Wohnungskonfigurator. Die Standardsoftware erlaubt eine einfache und unkomplizierte Abwicklung ohne ein grosses IT-Projekt initiieren zu müssen.

Das Preismodell ist dabei so ausgelegt, dass es für kleine und grosse Projekte äusserst attraktiv ist.

Damit gehen alle Beteiligten einen grossen Schritt in Richtung Automatisierung, ohne dabei das Kundenbedürfnis aus den Augen zu verlieren.

Interessenten werden auf einfache und spielerische Weise durch den Konfigurationsprozess geführt. Das mühsame Zusammenstellen von Ausstattungsoptionen wird digitalisiert und gleichzeitig Transparenz in der Preisgestaltung geschaffen.

Wohnungskonfigurator

Der Wohnungskonfigurator ist ein Online-Werkzeug, das Sie übergangslos in Ihre Marketing-Website einbinden können. Ähnlich wie bei einem Fahrzeug-Konfigurator kann der Interessent seine Wohnung individuell zusammenstellen und zwischen verschiedenen Interieur-Varianten wählen. Natürlich alles im Rahmen der vorher definierten Möglichkeiten. Die fertigen Konfigurationen werden abgespeichert und können durch die Verkaufsorganisation (z.B. Makler) weiterverarbeitet werden.

Der Wohnungskonfigurator wird als Self-Service Webapplikation angeboten. Die Wohnungsdaten, Konfigurationsoptionen und das dazugehörige Bildmaterial werden dabei selbstständig in der Erfassungsapplikation erfasst. Frontend Designparameter können ebenfalls angegeben werden, um den Konfigurator optisch an den Markenauftritt anzugleichen.

Wer rechnet, vermarktet mit dem Wohnungskonfigurator

Vergangene Projekte haben mehrfach gezeigt; die Aufwände für die Käuferbetreuung reduzieren sich deutlich. Die Kunden informieren sich von zu Hause aus über das Angebot, wählen die passenden Materialen (Bodenbeläge, Küchengeräte, Badezimmerarmaturen etc.) und entscheiden sich anhand der fotorealistischen Visualisierungen über den Innenausbau.

Die Verkaufseinheit (z.B. Makler) führt den bestens informierten Kunden durch den Showroom, bestätigt die Materialen und schliesst im Optimalfall den Kauf beim ersten persönlichen Kontakt mit dem Kunden ab. Alles ohne einmal einen Baumarkt betreten zu müssen.

Natürlich macht nicht der Wohnungskonfigurator alleine eine erfolgreiche Vermarktung aus. Es gibt es verschieden Faktoren, die den Erfolg eines Projekts beeinflussen. Mikrolage, Preisstruktur. Wohnungsmix oder Ausbaustandard sind wichtige Faktoren, die es vorab abzuklären gibt.

Auch da kann der Wohnungkonfigurator (resp. die Konfigurationsdaten) helfen. Das zusätzliche Analysemodul liefert auf Basis der Konfigurationsdaten der Besucher Erkenstnisse über Trends und Präferenzen. Die Aussagekraft wird natürlich stärker, je öfters der Konfigurator in Projekten eingesetzt wird.


Konfigurator Analysemoduls

Mehr erfahren

Möchten Sie mehr über den Wohnungskonfigurator erfahren? Besuchen Sie die Produktseite unter www.wohnungskonfigurator.ch. Viele namhafte Bauunternehmen setzen den Konfigurator bereits für kleine und grosse Projekte ein.